Welche Internet Flat fürs Handy ist die Beste?

Die wichtigtsen Kostentreiber einer Internet Flat für's Handy sind:

● Geschwindigkeit
Datenvolumen
● Netzabdeckung

Um die beste Internet Flat für Dich und dein Handy zu finden, musst Du deine persönlichen
Surfgewohnheiten ermitteln. Wie das geht, zeige ich Dir auf dieser Seite. Wenn Du keine Zeit hast, Dir meinen Guide durchzulesen, rate ich Dir eine der folgenden drei Internet Flats:
 

Internet Flat für's Handy!

Meine 3 Lieblings-Tarife in Deutschland (Vergleich Stand: April 2015)

  • Für Gelegenheits Surfer

    Tarif-Details:

    ● Geschwindigkeit: 14,4 Mbit/s
    ● Datenvolumen: 500 Mb
    ● Netzabdeckung: D-Netz

    ● Sim-Only (Tarif ohne Handy)

    ● Allnet-Flat
    ● SMS-Flat

    Die Sparhandy Allnet Flat M bietet aktuell eine sehr gute Preis-Leistung. Ab 500 Mb wird die Internet Speed auf 64 Kbit's gesenkt. Ein Gelegenheits-Surfer kommt hiermit jedoch aus. Andere Anbieter in diesem Segment bieten vergleichbare Preise. Der Clou ist jedoch, dass die eigenen Tarife von Sparhandy das HSDPA+ Netz der Telekom verwenden. Somit wird eine deutlich bessere Netzabdeckung zum gleichen Preis erreicht. Wird zu diesem Sim-Only Tarif auch ein Handy gewählt, kann sich die monatliche Grundgebühr jedoch leicht erhöhen.


  • Für Normaler Smartphone User

    Tarif-Details:

    ● Geschwindigkeit: 21,6 Mbit/s
    ● Datenvolumen: 1 GB
    ● Netzabdeckung: D2 (Vodafone)

    ● Tarif mit Handy

    ● Allnet-Flat
    ● SMS-Flat

    Bei Sparhandy läuft bis zum 30.04.2015 eine Aktion, die diesen Otelo-Tarif unschlagbar macht. Bei Aktivierung der Karte bis zum 30.04.2015 erhält jeder Kunde eine Rechnungsgutschrift von OTELO in Höhe von 5.- Euro pro Monat. Somit reduziert sich der monatliche Basispreis von 34,99 auf 29,99 Euro. Über die gesamte Vertragslaufzeit werden so nochmal 120€ gespart, obwohl der Tarif auch ohne dieses Angebot perfekt für normale Smartphone User ist.


  • Nur für Mobile Nerds

    Tarif-Details:

    ● Geschwindigkeit: 21,6 Mbit/s
    ● Datenvolumen: 1,5 GB
    ● Netzabdeckung: D2 (Vodafone)

    ● Tarif mit Handy

    ● Allnet-Flat
    ● SMS-Flat

    Echte Handy-Nerds verbrauchen
    monatlich mehr als 1 GB. Hier
    würde ich aktuell den Vodafone Smart XL mit 1,5 GB empfehlen. Auch hier läuft bei Sparhandy aktuell eine Aktion, die den Tarif noch mal 5€ günstiger als den regulären Preis macht. 
    Bei Freischaltung der Sim-Karte bis zum 30.04.2015 erhalten Kunden die den Tarif über Sparhandy bestellen von Vodafone während eine monatliche Gutschrift von 5,- Euro. Diese gilt für die Mindestlaufzeit von 24 Monaten.


In 3 Schritten zur perfekten Flat!

So findest Du die passende Internet Flatrate für dein Handy!

1. Wie schnell sollte eine Internet Flat für's Handy sein?

Ein durchschnittliches Youtube Video hat ca. 20 Mb und ist 2,5 Minuten
lang. Bei einer herkömmlichen 3G bzw. UMTS-Verbindung dauert es jedoch 7 Minuten dieses Video herunterzuladen. Das ist doppelt so lange wie die eigentliche Spielzeit. Erst ab einer HSDPA Verbindung mit 7,2 Mbit pro Sekunde ist zeitgemäßes Video-Streaming erträglich.

Deshalb würde ich jedem der in 2015 einen Handyvertrag abschließt eine Internet Flat mit einer Geschwindigkeit von über 7,2 Megabyte pro Sekunde empfehlen. Noch höhere Geschwindigkeiten sind für den durschschnittllichen Smartphone-User kein muss! Herkömmlichen Emails und Apps wie Facebook, Whatsapp und Co. benötigen deutlich weniger Mbit als Youtube! Das wird im folgendem Video gut erklärt:

Datenverbrauch typischer Smartphone-Apps

Wie viel Mbit verbrauchen Emails, Facebook und Google Maps auf dem Smartphone?

2. Wie hoch sollte das monatliche Datenvolumen sein?


Wichtig: Es gibt keine mobile Internet Flat ohne Daten-Drosselung in Deutschland!

Jeder Provider senkt ab einem gewissen Datenvolumen die Geschwindigkeit! Achten Sie also nicht nur auf den Speed sondern auch darauf, ab wann dieser gedrosselt wird.

● Internet Flats unter 1 GB richten sich an Gelegenheits-Surfer die Emails, Facebook und Co. nicht täglich auf ihrem Smartphone nutzen und nur selten neue Apps herunterladen.

● Der durschnittliche Smartphone User in 2015 nutzt dieses jedoch täglich für Apps, Emails & Web und schaut ab zu ein Video. Für Ihn ist ein Volumen zwischen 1GB und 2GB aussreichend. 1 GB ist aktuell der Durchschnitt in DE.

● Wer jedoch häufig Videos und Musik aus dem Web streamed und unterwegs ständig neue Apps herunterlädt, kommt auch mit 2 GB nicht aus. Einem Vielsurfer rate ich deshalb eine Internet Flat von über 2 GB pro Monat!

3. Welcher Anbieter ist für meine mobile Internet Flat am Besten ?


Telekom Netz
Das D1 Netz gilt als das am besten ausgebaute Netze für mobiles Internet in Deutschland. Besonders wer in ländlichen Region wohnt, sollte eine Flat im D1 Netz wählen. Denn hier ist meist das 100 Mbit/s schnelle LTE Netz der Telekom verfügbarIn Großstädten bietet Sie mit LTE Max, sogar Geschwindgkeiten von 300 Mbit/s an. Es gibt jedoch auch vereinzelt Regionen in denen ein sehr langsames oder gar kein Datennetz von der Telekom bereitgestellt wird. Prüfen Sie deshalb den Telekom Netzausbau in ihrem Wohnort!
Sonst zahlen Sie viel Geld für ein Netz, dass Sie gar nicht nutzen können.
Vodafone Netz
Als zweitbestes Netz für mobiles Internet wird das D2 Netz von Vodafone gehandelt. Auch Vodafone bietet in urbanisierteren Regionen ein sehr schnelles 4G-Netz mit Höchstgeschwindigkeit von 100 Mbit/s an. In ländlichen Regionen ist in der Regel auf das 42 Mbit/s HSDPA Netz der Vodfone verlass. Dazu hat das 2G von Vodafone hat eine noch weitere Abdeckung und kann in dem einen oder anderem Gebiet sogar besser als der Telekom sein. 
 
Auf der folgenden Seite können Sie die Netzabdeckung von Vodafone abfragen. Vergleichen Sie diese auf jeden Fall mit dem Abdeckung von Telekom in Ihrer Region.
 
o2 Netz
Auch o2 baut sein LTE Netz aus. Laut der o2-Homepage hat dieses aktuell eine maximale Geschwindigkeit von 21,1 Mbit/s. Dies ist für normale Handynutzer vollkommen ausreichend.
Leider bietet o2 jedoch keine Deutschlandkarte zur Netzabdeckung an.
Sie können jedoch auf folgender Seite jedoch Ihre Adresse eingeben, um die Verfügbarkeit der mobilen Datennetze von o2 zu prüfen. Die geringere Netzabdeckung macht sich im meist günstigeren Preis bemerkbar. Deshalb sind o2 Tarife besonders für Großstadt-Bewohner ein absoluter Geheim-Tipp um günstig, an ein schnelles Datennetz zu kommen.
 
BASE und E-Plus Netz
E-Plus hat im Vergleich zu den anderen Providern lange mit dem Ausbau des LTE Netzes gewartet. In den meisten städtischen Regionen ist es nun jedoch mit einer Gescjwindigkeit von 42,2 Mbit/s verfügbar. Im Gegensatz zu anderen Anbietern vermarktet E-Plus sein Highspeed LTE Netz jedoch nicht individuell. Stattdessen wird die LTE-Nutzung jedem Kunden automatisch zur Verfügung gestellt, der eine Internettflat bei E-Plus gebucht hat. Dies gilt auch für Kunden von Anbietern wie Simyo und Aldi-Talk, die das E-Plus-Mobilfunknetz nur als Provider nutzten. Auf dieser Seite können Sie die Netzabdeckung der E-Plus Gruppe prüfen.

Immer nocht nicht die passende Internet Flat gefunden?

Dann bietet das Mobilfunk-Vergleichsportal einen gute Übersicht aller Handytarife in Deutschland!

Jetzt Tarifsuche starten!